A A A

Endbenutzer-Lizenzvertrag f├╝r FixEdit
======================================

Hinweis f├╝r den Anwender: Bitte lesen Sie den folgenden Vertrag sorgf├Ąltig durch.
Mit der Installation der Software erkl├Ąren Sie Ihr ausdr├╝ckliches Einverst├Ąndnis,
an die Bestimmungen dieses Vertrages gebunden zu sein.
Wenn Sie mit den Bestimmungen dieses Vertrages nicht einverstanden sind,
d├╝rfen Sie die Software nicht verwenden.

Der kommerzielle oder berufliche Einsatz von FixEdit ist nur Lizensnehmern gestattet,
die das Programm kostenpflichtig erworben haben. Privatanwender müssen sich zumindest im Forum registieren. 
Die erstellte Rechnung dient als Nachweis und kann jederzeit vom Lizenzgeber (Borchert)
zur Vorlage verlangt werden.

┬ž1 Vertragsgegenstand

1) Gegenstand des Vertrages sind die Computerprogramme von FixEdit (im Folgenden "Software"),
die Programmbeschreibungen und Bedienungsanleitungen.
2) Dem Anwender werden an der Software unentgeltlich Nutzungsrechte einger├Ąumt.
3) Das in der Bedienungsanleitung dargestellte Computerprogramm entspricht dem
heutigen Stand der Technik. Borchert (im folgenden Lizenzgeber genannt)
macht jedoch darauf aufmerksam, da├č es nach dem heutigen
Stand der Technik nicht m├Âglich ist, Software so herzustellen, da├č sie in
allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei arbeitet.

┬ž2 Umfang der Benutzung

Der Lizenzgeber gew├Ąhrt dem Anwender der Software (im folgenden "Lizenznehmer" genannt) das
einfache, nicht ausschlie├čliche und pers├Ânliche Recht, die Software
ausschlie├člich f├╝r den Gebrauch auf einem einzelnen Computersystem und nur an einem Ort
zu benutzen (im folgenden "Lizenz" genannt), so wie dies im folgenden beschrieben wird:

1) Der Lizenznehmer darf die Software auf einem Personal Computer
installieren, in den Arbeitsspeicher laden und abspielen.
2) Der Lizenznehmer darf eine Sicherheitskopie der Software anfertigen.

┬ž3 Besondere Beschr├Ąnkungen

Dem Lizenznehmer ist es insbesondere untersagt,
1) ├╝ber den in ┬ž2 genannten Rahmen hinaus Kopien der Software, ganz oder auszugsweise,
auf gleichen oder anderen Tr├Ągern zu fertigen.
2) die Komponenten der Software zu trennen, um sie an mehr als einen Computer zu nutzen.
3) die Software abzu├Ąndern, zu ├╝bersetzen, zur├╝ckzuentwickeln, zu entkompilieren
oder zu disassemblieren, von der Software abgeleitete Werke zu erstellen oder
das schriftliche Material zu vervielf├Ąltigen, es zu ├╝bersetzen oder abzu├Ąndern
oder vom schriftlichen Material abgeleitete Werke zu erstellen;
4) die Software f├╝r eine gesch├Ąftliche Nutzung an Dritte weiterzugeben, zu vermieten,
zu verleasen oder in irgendeiner anderen Form kommerziell zu verwerten. Dies gilt
auch f├╝r Kopien der Software.
5) die Software oder Kopien davon entgeltlich an Dritte weiterzugeben. Dieses
Softwarepaket darf nicht ohne Erlaubnis Borcherts auf kommerziellen Datentr├Ągern┬á
(beispielsweise Sampler-CD, Shareware-CD, als OEM-Versionen) verbreitet werden.

┬ž4 Inhaber von Rechten

1) Diese Software ist urheberrechtlich gesch├╝tzt. Alle aus dem Urheberrecht
resultierenden Rechte stehen dem Lizenzgeber zu. Das Urheberrecht umfa├čt insbesondere
den Programmcode, die Dokumentation, das Erscheinungsbild, die Struktur und
Organisation der Programmdateien, den Programmnamen, Logos und andere
Darstellungsformen innerhalb der Software.
2) Der Lizenznehmer erh├Ąlt nur das individuelle Nutzungsrecht an der Software.
Ein Erwerb von Rechten an der Software selbst ist damit nicht verbunden. Der
Lizenzgeber beh├Ąlt sich alle Ver├Âffentlichungs-, Vervielf├Ąltigungs-, Bearbeitungs-
und Verwertungsrechte an der Software vor.

┬ž5 Dauer des Vertrages

1) Der Vertrag l├Ąuft auf unbestimmte Zeit. Das Recht des Lizenznehmers zur Benutzung
der Software erlischt automatisch ohne K├╝ndigung, wenn er eine Bedingung dieses
Vertrages verletzt.
2) Erlischt das Nutzungsrecht, ist der Lizenznehmer verpflichtet, die Software auf
seinem Computersystemen zu deinstallieren. Er verpflichtet sich ebenso, alle Kopien
der Software, das vollst├Ąndige schriftliche Material sowie alle Kopien desselben,
einschlie├člich etwaiger abge├Ąnderter Exemplare zu vernichten.

┬ž6 Gew├Ąhrleistung

Die Nutzungsrechte an dieser Software werden dem Lizenznehmer unentgeltlich einger├Ąumt.
Es findet daher weder kaufrechtliches noch sonstiges Gew├Ąhrleistungsrecht Anwendung.
Der Lizenznehmer akzeptiert dieses Programm in der Form, wie es derzeit vorliegt.
Dem Lizenznehmer stehen somit keinerlei Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che zu.

┬ž7 Haftung

1) Der Lizenzgeber stellt die M├Âglichkeit eines bestimmungsgem├Ą├čen Gebrauches der
Software in ├ťbereinstimmung mit der Programmbeschreibung sicher. Es wird keine
Haftung daf├╝r ├╝bernommen, da├č die Software f├╝r die Zwecke des Anwenders geeignet
ist und mit beim Anwender vorhandener Software zusammenarbeitet. Es obliegt dem
Lizenznehmer zu pr├╝fen, ob das Produkt seinen Anforderungen gen├╝gt.
2) Schadensersatzanspr├╝che gegen Borchert sind unabh├Ąngig vom Rechtsgrund, insbesondere
aufgrund Verzug oder Unm├Âglichkeit, der Verletzung Beratungs- und vertraglichen
Nebenpflichten, vorvertraglichen Pflichten, positiver Vertragsverletzung, der
Verletzung gewerblicher Schutzrechte Dritter und unerlaubter Handlung ausgeschlossen,
es sei denn, Borchert hat vors├Ątzlich oder grob fahrl├Ąssig gehandelt.
3) Soweit Borchert dem Grunde nach haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den
vorhersehbaren Schaden begrenzt. In jedem Fall ist der Ersatz f├╝r Folgesch├Ąden wie
entgangener Gewinn ausgeschlossen. Diese Schadensbegrenzung gilt nicht wenn das
schadensausl├Âsende Ereignis durch einen ihrer gesetzlichen Vertreter oder leitenden
Angestellten grob fahrl├Ąssig oder vors├Ątzlich ausgel├Âst wurde.
4) Alle Schadensersatzanspr├╝che gegen Borchert verj├Ąhren in einem Monat nach Erhalt der
Software.
5) Auf Anspr├╝che nach dem Produkthaftungsgesetz sind diese Bestimmungen nicht anwendbar.

┬ž8 Schadensminderungsobliegenheit

1) Der Lizenznehmer wird ausdr├╝cklich darauf hingewiesen, da├č er von den auf seinem
Computer befindlichen Daten regelm├Ą├čig in ausreichenden Zeitabst├Ąnden (in der Regel
w├Âchentlich) Sicherungskopien anzufertigen hat. Tut er dies nicht, verst├Â├čt er gegen
seine Schadensminderungsobligenheit. Borchert haftet nicht f├╝r infolge dieses Versto├čes┬á
entstandene Sch├Ąden.
2) Der Lizenznehmer wird ausdr├╝cklich darauf hingewiesen, da├č er die Software nicht in
gef├Ąhrlicher Umgebung einsetzen darf, die fehlerfreien Betrieb voraussetzt (Hoch-Risiko-
Aktivit├Ąten wie beispielsweise Betrieb von Kernkraft-Einrichtungen, Waffensysteme,
Luftfahrtnavigations- oder Kommunikationssysteme oder lebenserhaltende Maschinen).
Tut er dies dennoch, verst├Â├čt er gegen seine Schadensmiderungsobliegenheit. Borchert┬á
haftet nicht f├╝r infolge dieses Versto├čes entstehende Sch├Ąden.

┬ž9 Vertrags├Ąnderungen und Abwehrklausel

1) Diese Nutzungsbedingungen gelten in ihrer jeweils g├╝ltigen ver├Âffentlichten Form.
2) Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen werden auch dann Vertragsinhalt, wenn der
Lizenznehmer anderslautende Vertragsbedingungen hat, auch wenn Borchert im Einzelfall 
nicht widerspricht.

┬ž10 Rechtswahl

Auf s├Ąmtliche Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien, einschlie├člich des Deliktsrechts,
findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Der Gerichtsstand ist Berlin.

┬ž11 Schlu├čbestimmungen

1) Erg├Ąnzungen dieses Vertrages einschlie├člich dieser Klausel bed├╝rfen der Schriftform.
2) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam oder undurchf├╝hrbar sein oder werden,
wird dadurch die Rechtswirksamkeit der ├╝brigen Bestimmungen nicht ber├╝hrt. Die unwirksame
oder nicht durchf├╝hrbare Bestimmung ist nach M├Âglichkeit durch eine zul├Ąssige, im
wirtschaftlichen ihr gleichkommende zu ersetzen.
3) Auf diesen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
Gerichtsstand ist Sitz des Lizenzgebers. Alle Fragen bez├╝glich der G├╝ltigkeit, der
Auslegung sowie der Erf├╝llung der Vertragsinhalte sollen am Gerichtsstand des Lizenzgebers
in der Bundesrepublik Deutschland gekl├Ąrt werden.

Wenn Sie Fragen zu diesem Lizenzvertrag haben, finden Sie weitere Informationen im Forum. 
M├Âchten Sie sich aus einem anderen Grund mit dem Lizenzgeber in Verbindung setzen,
schreiben Sie an:

J├╝rgen Borchert
Kieferngrund 49
39175 Biederitz